0

Weiling
Cheddar mild Block
CheddarCheddar mild Block

kg...
19,90
- 0.00€
ArtNr: 17796
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
1,99100g

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1700 kJ / 410 kcal kJ
Fett 34 g
davon gesättigte Fettsäuren 22 g
Kohlenhydrate <0,5 g
davon Zucker <0,5 g
Eiweiß 25 g
Salz 1,8 g
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß
Kurzbeschreibung
siehe www.vallee-verte.de
Zutaten
KuhMILCH*, Steinsalz, Labaustauschstoff (mikrobielles Lab), Milchsäurekulturen

enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Allgemeines
Die Alvis Bros Ltd., ein Familienunternehmen in der 3. Generation, ist führender Hersteller von Bio Cheddar und anderem englischen Käse in Bioqualität (Marke: Lye Cross Farm Organic), beispielsweise des Red Leicester und des Double Gloucester. Die Käserei liegt am Fuß der Mendip Hills, einer hügeligen Region im Südwesten Englands in der Nähe der Ortschaft Cheddar in der Grafschaft Somerset, der Heimat des gleichnamigen Käses.
Besonderheiten
Cheddar ist einer der weltweit am meisten produzierten und am häufigsten gekauften Käse überhaupt. In England liegt der Cheddar mit rund 51% Marktanteil weit vor allen anderen Käsesorten. Cheddar genießt als Käse keinen nationalen oder EU-weiten Gebietsschutz, darf also überall auf der Welt produziert und unter dem Namen ´Cheddar´ verkauft werden; lediglich der West Country Farmhouse Cheddar aus den englischen Counties Somerset, Devon, Dorset und Cornwall ist als PDO-Käse (Protected Designation of Origin; geschützte Ursprungsbezeichnung, g.U.) EU-Weit geschützt. Erste Erwähnungen des Cheddars gehen bis in das Jahr 1170 zurück.

Der Cheddar hat seinen Namen vom dem kleinen Dorf Cheddar in Somerset im Südwesten von England. Unmittelbar neben dem Dorf liegt die Cheddar Gorge, die größte Felsschlucht im Vereinigten Königreich. In den zahlreichen Höhlen der Gorge wurde früher der Cheddar Käse gelagert und gereift. Im 19. Jahrhundert wurde die Cheddar-Produktion durch den Molkereibesitzer Joseph Harding (1805-1876) wesentlich verändert und modernisiert. Harding führte neue Maschinen und Verfahrensprozesse ein und gilt als ´Vater des Cheddar´. Die heutige Beliebtheit des Cheddars in Großbritannien ist nicht zu einem kleinen Teil dem 2. Weltkrieg und den damit verbundenen Lebensmittelrationierungen zu verdanken. Während des Krieges war Cheddar eine der wenigen Käsesorten, die nach einem standardisierten Verfahren in großen Mengen hergestellt werden durften, während die Herstellung zahlreicher anderer britischen Käse verboten wurde, da die Milch knapp war. Dies führte zu einem massiven Molkereisterben auf der Insel. Gab es vor dem 1. Weltkrieg noch über 3.500 Molkereien, waren es nach dem 2. Weltkrieg nur noch knapp 100, von denen die Mehrheit praktisch nur Cheddar Käse herstellte. An den Folgen des Molkereisterbens hat Großbritannien heute noch zu leiden. Erst in den letzten Jahren haben wieder mehrere kleine Molkereien eröffnet, die Käse nach althergebrachten Rezepten herstellen.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Milchart Kuh
Wärmebehandlung pasteurisiert
Wärmebehandlung Käse mit pasteurisierter Milch hergestellt
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Lactosegehalt 0,1 %
Käsegruppe Hartkäse
Käsegruppe AT Hartkäse
Käsegruppe CH hart
Fett i. Tr. 50 %
mindestens ja
Fettgehaltsstufe Rahmstufe
Fettgehaltsstufe AT Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe CH Vollfettstufe
Art der Reifung foliengereift
Reifezeit Text mind. 3 Monate
Reifezeit Zahl 3
Reifezeit Einheit Monat(e)
Labart mikrobielles Lab
Salz 1,8 %
Salzart Steinsalz
Rinde ohne Rinde
Käseform Ganzer Laib
Haltbarmachung vakuumiert
Region Somerset
Produzent Vallée Verte GmbH
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Britische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle GB-ORG-05, DE-ÖKO-003
Welcher Standard wird erfüllt SOIL Association, EWG 834/2007 Norm
weitere Bezeichnungen
Aussprache Tscheddar
Weitere gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Bezeichnung des Lebensmittels Cheddar
Inverkehrbringer Vallée Verte GmbH, Freiburger Str. 2a, D-77694 Kehl
Weitere Eigenschaften
vegetarisch ja
eiweißarm nein
fettarm nein
koscher nein
natriumarm (< 120mg/100g) nein
Rohkostqualität nein
Rohstoffe nicht jodiert ja
salzarm nein
streng natriumarm (<40 mg / 100g) nein
ungesüßt ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial PE
Verpackungsart Stück
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack mild-säuerliches Milcharoma
Geruch mild-säuerlich
Konsistenz bissfest, kompakt
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
bei 2°C bis 8°C lagern
Herstellung
Seit mehr als 50 Jahren wird die reichhaltige Milch von 1000 Kühen, die auf den saftigen Weiden der Gegend grasen, zu Käse verarbeitet. Das Cheddaring, eine besondere traditionelle Technik der Käseherstellung, spielt dabei eine große Rolle. Hierbei wird der Bruch auf etwa erbsengroße Bruchstücke zerkleinert, die sich dann unter Rühren bei einer Temperatur von 40°C am Boden des Kessels absetzen. Nachdem die Molke abgelaufen ist wächst die Bruchmasse wieder zusammen. Diese Masse wird dann in Blöcke geschnitten und in speziellen Mühlen unter Zugabe von Salz zu Schnitzeln gemahlen. Diese Schnitzel werden daraufhin bis zu 24 Stunden gepresst und hinterher bei 10° bis 12°C mindestens 3 Monate gereift.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Als passende Begleiter werden körperreiche Rotweine empfohlen.
Rezept, Zubereitung
Cheddar macht sich gut in Suppen, zu Fleischgerichten oder einfach pur zu Brot oder Kräckern und Salat. Aufgrund seiner guten Schmelzeigenschaften eignet sich Cheddar hervorragend zum Schmelzen und Überbacken von Pasta und Nudelgerichten.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Zollrechtliche Herkunft
Großbritannien (GB)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Großbritannien
GTIN Stück
4046896461002
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, SOIL Association, EU Bio-Logo, Britische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-003 | Lacon
GB-ORG-05 | SA
Vallée Verte GmbH
Freiburger Str. 2a
D-77694 Kehl
Tel: 0049 7851/99 45 69 0
Fax: +49 (0) 7851/99 45 69 99
Mail: info@vallee-verte.de
EG-Kontrollnummer: DE-BW-003-01884-BC


Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.